Welcome/Willkommen!

Welcome!
Some of my readers know me from my previous blog "My new life in Canada", which I ended for personal reasons in November 2014.
I decided to start a total new life in South America, close to where my story actually began. New experiences and challenges in the future, will surely cross my life here in Brazil. Since I'm a lazy writer, this blog is the solution to keep my family and friends around the world informed. Being more familiar with german, the greater part will be in that language. But I also promised to do so in english. Please have patience, I hope to improve from time to time.
Willkommen!
November 2014 habe ich mein Blog "My new life in Canada" beendet. Grund dafür; ich werde Kanada verlassen und hier in Sao Paulo, Brasilien neu beginnen. Zu genüge werden sich Erlibnisse und Herausforderungen meinen Weg kreuzen. wer lust hat, kann mich hier im neuen Blog begleiten.

Sonntag, 1. März 2015

Embu das Artes

Hi everybody!
Today we visited a small town about 40Km out from the south end of Sao Paulo.
On weekends and holidays, the whole town center turns into a big art market.
I just had the difficult job, to choose from my 220 photos I took… I posted 65!
And to look at them, there are a few rules;
*Only get started if you have plenty time. Otherwise come back later. There are many small and interesting details on almost every picture.
*If you don’t like colors… don’t even bother! It could lead to depressions! ;-)
*I strongly recommend taking the odd break. Lean back, close your eyes and let your fantasy take you on vacation.
A glass of Caipirinha or a glass of wine would be appropriate.
*Enjoy!

Hallo!
Heute sind wir ca. 40Km außerhalb Sao Paulo, in einem kleinen Kunstdorf. Wochenenden und Feiertage verwandelt sich dieses Dorf  in einen riesigen Markt.
Es war sowas von wow… und ich kam mit über 200 Fotos auf dem Chip zurück.
Für mich war es die berühmte Qual der Wahl… letztendlich endschied ich mich für 65!
Aber bevor ihr runterscrolled, ein paar Bedingungen;
*Farbenmuffel können Depressionen bekommen und ich hafte nicht!
*Schaut euch die Bilder nur an, wenn ihr genügend Zeit mitbringt. Fast jedes Bild hat sehr viele und kleine Details. Es lohnt sich genauer hinzuschauen.
*Zwischendurch zurücklehnen, die Augen schließen und lasst euch von eure Phantasie im Urlaub versetzen.
Hilfreich wäre eine Caipirinha oder ein Glas Wein!
*Viel Spaß!






























































Hat es dir gefallen?
Gerne darfst du diesen Post in deinem Blog verlinken!

Danke!
Have you enjoyed it?
Feel free to post a link in your Blog!
Thanks!

Kommentare:

  1. Caipi oder Vino....neee, das wäre zu früh *gg*, aber ich genieße es immer noch mit einem Becher Kaffee liebe Ella...boa, was für eine tolle Farbenpracht und herrlicher Ort; und das auch an jedem Wochenende. Bin echt begeistert und ich denke mal ein Besuch würde überhaupt nicht reichen um sich alles genau anzuschauen. Da weiß man ja überhaupt nicht wo man zuerst hinschauen soll^^ Ich danke dir dass du uns mitgenommen hast, wenn ich könnte würde ich wieder beamen (ach, das wäre so schön). Ich glaube du hast es genau richtig gemacht♥

    Ich finde deinen Post klasse, und werde gleich nochmal großklicken und alle Fotos anschauen. Mir wird nicht schwindelig, geschweige langweilig wenn ich mir das anschaue. Übrigens witzig wie du Manfredo im Spiegel erwischt hast *gg*

    Wünsche dir bzw. euch einen schönen Wochenstart und sende ganz liebe Grüssle

    Abrazos y besitos

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ella- wow sage ich nur! Diese Farben ! Deine tollen Bilder- ich bin so was von begeistert! Wie gerne hätte ich dich in dieses Dorf begleitet! Ich liebe diese naive Malerei mit den leuchtenden Farben...aber dieser Ort bietet wirklich für jeden was , sogar deutsches Bier:-)
    Danke für diesen wunderschönen Post
    Drück dich und ganz liebe Grüße von elma

    AntwortenLöschen
  3. Da es bei uns heute stürmt und schneit, werde ich deine spektakulären "Gute-Laune-Bilder" den ganzen Tag im Kopf behalten . . . das Dorf wär was für meinen bildhauerisch tätigen Mann . . . das schaut ja nach einer richtigen Künstlerkolonie aus ;O)
    Stürmische Grüße schickt dir über den großen Teich,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein Feuerwerk bunter Farben! Ganz tolle Fotos. Jetzt hatte ich nur leider nicht den Caipi, dann wäre es perfekt gewesen :o)
    Viele Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Einfach toll! Ich liebe diese fröhlichen Farben. Alles ist genauso farbenprächtig wie in Mexico.
    Heute Abend genieße ich einen Caipi und Deine Fotos noch einmal.
    Beste Grüße
    Gil

    AntwortenLöschen
  6. Sieglinde Schreiber2. März 2015 um 11:54

    Hick,hick, hick, so jetzt habe ich den 3. Caipi, ;-)) habe die super prachtvollen Bilder von Dir genossen und sage Dir vvon Herzen (hick) nee Danke, dass Du uns daran teilhaben läßt. Da würde ich auch gerne mal hin, einfach zum Anschauen, Stöbern und evtl. kaufen. Wünschen Euch (Dir und Manfredo) eine tolle Woche, bleibt gesund. Liebe Grüße aus Cap.Samudio Sieglinde y Manfred

    AntwortenLöschen
  7. liebe Ella,
    was für herrliche bilder. farben, menschen, musikanten, blumen - alles so fröhlich. Lebensfreude pur. ganz wunderbar (ich schaue gleich nochmals) -
    wie gil sagt, auch in mexico ist es so farbenprächtig! es sind herrliche länder ....vielen dank für diese eindrücke!!!
    alles liebe und bis bald
    margit

    AntwortenLöschen
  8. Ha...!!!!!
    Ich habe zwei Bilder entdeckt, eigentlich sogar drei, die ich sofort gerne an der Wand hängen haben möchte. Neue Lieblingsfarben, wunderschöne Menschen, Manfredo im Spiegel, den Mann mit dem Puppengesicht, ein bisschen Europa im fernen Südamerika, die beiden Schönheiten, die ich mir sofort ins Fenster setzen würde... einfach nur richtig viel Tolles! Das ist ja richtig Kirmes für die Augen - Du musst abends doch total platt gewesen sein, oder?!
    Ach, Ella, ich habe jedes einzelne Bild genossen - Danke, dass Du sie uns zeigst! Ich würde ja gerne die anderen 135 auch noch sehen!! *lach* Wie schön das alles ist - ich freue mich so arg für Dich!!!

    Jetzt such ich mir mal ne Flasche Wein und dann guck ich nochmal. Und nochmal...!

    Sei feste gedrückt von
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Das war ja ein richtiger Kurzurlaub, Deine Fotos anzuschauen. Vielen Dank ! Ich wäre da auch gerne durchgeschlendert.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Ella,
    so Farbenprächtiges findet man sonst nur in der Tierwelt.
    Ein kunterbunter Kurztrip mit dir war das gerade. Danke.
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ella
    So richtig farbenfroh! Wunderschön ist Dein bunter Post. Danke für die tollen Bilder.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Ella, so schön, mit dir zu reisen!!! Und dann auch noch in ein Land, in dem die Sonne scheint und das Leben bunt ist. Wundervoll. Danke!!!
    Hab eine feine Zeit, genieße sie und ich danke dir für deinen reizenden Besuch. So schön, dass es dir bei mir gefällt!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Was für Eindrücke, liebe Ella! So bunt!
    Jetzt war ich tatsächlich am Überlegen, ob Du derzeit wieder in Paraguay bist ... denn ich fand in einem Blog die Beschreibung einer Reise nach dorthin

    http://gartenkuchen.blogspot.de/2015/03/paraguay-teil-1.html

    Vielleicht etwas für einen Austausch.

    Viele liebe Grüße .... es ist immer sehr spannend hier bei Dir!
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ella,
    danke das Du bei mir vorbei geschaut hast.
    Die Welt ist doch klein. :O)
    Der Markt sieht sehr toll aus.
    Das wäre auch was für mich gewesen. Leider haben wir auf unserer Paraguay Reise Sao Paulo nur vom Flughafen aus gesehen.
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen